Bärlauchsuppe - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte A bis D
Bärlauchsuppe

Zutaten für 4 Portionen:
1 Bd. Bärlauch
2 Zwiebeln
40g Butter
40 g Mehl, gesiebt
1/4 Liter Milch
1 Liter Brühe
200 g Sahne
Salz und Pfeffer
Zubereitung

Bärlauch unter fließend Wasser kurz abspülen, Stiele
entfernen und gut trockenschütteln. Dann die
Bärlauchblätter in feine Streifen schneiden.
Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. In einem
Topf Butter auslassen und Zwiebeln darin glasig dünsten.
Das gesiebte Mehl über die Zwiebeln streuen,
kurz umrühren und mit Milch ablöschen. Gemüsebrühe
zufügen und Bärlauch in die Suppe geben. Die Suppe
10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit Sahne
steif schlagen.
Die Bärlauchsuppe vom Herd nehmen und kurz
pürieren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Dann die Sahne unter die Bärlauchsuppe heben.

Guten Appetit!

Tipp: Etwas geschlagene Sahne und Bärlauch
aufbewahren zum garnieren.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü