Blumenkohl mit Tomaten-Oliven-Sauce - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte A bis D
Blumenkohl mit Tomaten-Oliven-Sauce

Zutaten für 4 Portionen:
1 großer Blumenkohl
1 kg Tomaten, enthäutet
2 rote Zwiebeln,
geschält, in Scheiben
geschnitten
5 Knoblauchzehen
geschält, gehackt
Olivenöl
100 g schwarze Oliven,
entkernt
80 Sardellenfilets,
abgetropft
125 g Speck, in kleine
Würfel
1 Bd. Petersilie,
fein gehackt
1 EL Tomatenmark
Pfeffer, Salz, Zucker
1 Spritzer Rotweinessig
Zubereitung

Den Blumenkohl in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten
bissfest garen. Die Zwiebeln, den Knoblauch und den
Speck bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten schmoren.
Oliven, Sardellen und die Petersilienstängel zufügen und
nochmals 5 Minuten weiterschmoren. Jetzt die Tomaten in
den Topf geben, einen kräftigen Spritzer Rotweinessig
und das Tomatenmark zufügen und umrühren, dabei die
Tomaten zerdrücken. Die Sauce zum Kochen bringen und
kurz vor dem Servieren die Petersilie unterheben.
Die Sauce in eine Schüssel geben und den Blumenkohl
hineinlegen.

Guten Appetit!
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü