Französisches Geflügelragout - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte E bis H
Französisches Geflügelragout

Zutaten für 4 Personen:
400g Putenbrust-Filet
1 Möhre
1 Zwiebel
1 großer Apfel (Boskop)
Petersilie
1 Ei
1 EL Speisestärke
1 EL Wasser
Pfeffer und Salz
1-2 EL Butterschmalz
50 g Mandelstifte
4 cl Calvados
100 ml Hühnerbrühe
100 ml trockener Weißwein
100 ml Apfelsaft
250 ml Sahne
1 TL Zucker
Zubereitung

Die Putenbrust in Streifen schneiden. Die Möhre putzen
und grob raspeln. Die Zwiebel schälen und würfeln. Den
Apfel mitsamt der Schale grob raspeln. Die Petersilie
waschen und grob hacken. In einer Schüssel das Ei,
Speisestärke und 1 EL Wasser gut verrühren.
Die Putenstreifen pfeffern und salzen und mit der
Mischung vermengen. Das Butterschmalz erhitzen und
darin das Putenfleisch unter ständigem Rühren hell
anbraten und dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen.
Mehr Butterschmalz in die Pfanne geben und bei nicht zu
großer Hitze die Zwiebeln glasig dünsten. Apfel- und
Möhrenraspeln sowie die Mandelstifte dazu geben und
1 Minute andünsten. Das Fleisch wieder in die Pfanne
geben und den Calvados ablöschen. Dann die Brühe,
Wein, Apfelsaft und Sahne in die Pfanne gießen und einige
Minuten einköcheln. Dabei rühren. Mit Salz, Pfeffer und
Zucker abschmecken. Eventuell mit etwas Speisestärke
binden. Zum Schluss die Petersilie unterheben.

Guten Appetit!
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü