Garnelen-Ruccola-Salat - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte E bis H
Garnelen-Ruccola-Salat

Zutaten für 4 Personen:
3 Bd. Ruccola
1 Kopf Batavia - Bioland
350 g Kirschtomaten
400 Garnelen tiefgefroren
3 Schalotten
3 Knoblauchzehen
1/2 Zitrone
2 TL Kräuter der Provence
150 ml Olivenöl
50 ml roter Balsamico Essig
Pfeffer, Salz
100 g geriebener Parmesan
Zubereitung

Batavia- und Ruccola - Salate gründlich spülen,
abtropfen lassen. Die harten Stiele vom Ruccola
abschneiden und im Abstand von 2 cm kleinschneiden.
Den Batavia - Salat in kleine Stücke rupfen. Salate
in gleichen Mengen jeweils auf 4 Tellern anrichten.
Die Garnelen in heißem Wasser 5 Minuten gar kochen.
Schalotten und Knoblauch in kleine Stücke schneiden
und in die Pfanne mit dem Olivenöl anbraten.
Die gekochten Garnelen gut abtropfen lassen und
in die Pfanne geben. Ca. 7 - 10 Min. anbraten und mit
Pfeffer, Salz und Kräuter der Provence würzen.
Balsamico-Essig und den Saft einer halben Zitrone
hinzufügen. Wenn es zu säuerlich schmeckt mit einem
Schuss Wasser strecken.
Die Kirschtomaten abspülen, vierteln und zu den Garnelen
geben, evtl. nochmals würzen, warmhalten
Nun auf jeden der vier Teller die warme Garnelen-Pfanne
über die angerichteten Salate geben und mit Parmesan
bestreuen.

Tipp: Warmes Ciabatta-Brot

Guten Appetit
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü