Kartoffel-Mango-Curry mit Putenstreifen - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte I bis L
Kartoffel-Mango-Curry mit Putenstreifen

Zutaten für 4 Personen:
2 EL Pflanzenöl
1 Romanesko,
Röschen abtrennen
3 rote Zwiebeln,
in Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehen,
fein geschnitten
1 wallnussgr. Ingwer,
fein gehackt
1 TL rote Currypaste
750 g Kartoffeln,
geschält u. Würfeln
1 Mango,
klein geschnitten
600 g Putenfleisch,
in feine Streifen
2 rote Paprika,
entkernt u. gewürfelt
300 ml Gemüsebrühe
Salz
Koriander (Mus)
Zucker
1 Limette
Zubereitung

Das Öl in einem Wok erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch,
Romanesko - Röschen und den Ingwer unter rühren
3 Minuten anbraten. Currypaste zugeben und bei
schwacher Hitze nochmals 3 Min. verrühren.
Zwischenzeitlich das Fleisch in einer separaten
Pfanne anbraten und mit Salz leicht würzen. Kartoffeln,
Paprika und Brühe mit in den Wok geben. Mit Salz ab-
schmecken und alles weitere 3-4 Minuten köcheln lassen
bis das Gemüse bissfest ist. Koriander (Mus), Mango und
das Fleisch unterheben. Mit dem Saft einer Limetten,
etwas Zucker und Salz nochmals abschmecken und
sofort servieren.

Guten Appetit !
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü