Kohlrabilasagne - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte I bis L
Kohlrabilasagne

Zutaten
für 4 Personen
Lasagneteichlatten
800 g Kohlrabi
300 Petersilienwurzel
150 Rauke
3 Schalotten
30 g Butter
600 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Muskat
1 EL Petersilie
5 Fleischtomaten
2 - 3 EL Olivenöl
250 g Parmesan
2 Eigelb
100 g Sahne
50 g Sonnenblumenkerne
Zubereitung

Kohlrabi und Petersilienwurzeln schälen, putzen und
waschen. Das Gemüse in sehr dünne Scheiben
schneiden. Diese in Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren,
abschrecken. Die Rauke verlesen, waschen und
ca. 10 Sek. Blanchieren. Die Schalotten in der Butter
andünsten, vom Herd nehmen und die Gemüsebrühe
dazugiessen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Petersilie sowie Rauke daruntermischen.
Die Fleischtomaten enthäuten, vierteln, entkernen und in
Streifen schneiden.
Nun eine Auflaufform mit etwas Olivenöl ausfetten.
Nudelplatten, Gemüse, Sauce, Tomaten und Käse
schichtweise in die Form geben. Dabei jede Schicht
würzen. Dann 2 Eigelb mit 100 g Sahne verquirlen, mit
etwas Salz würzen und über die Lasagne gießen.
Die Sonnenblumenkerne darauf streuen und bei 180°
40 - 50 Minuten backen.

Guten Appetit!
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü