Lachs auf Brokkoli mit Sardellen-Rosmarin-Sauce - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte I bis L
Lachs auf Brokkoli mit Sardellen-Rosmarin-Sauce

Zutaten für 4 Personen:
4 Lachsfilets
Olivenöl
Salz, Pfeffer
500 g Brokkoli,
geputzt und in Röschen
geteilt
Saft einer Zitrone
10 Sardellenfilets
in Öl
1 Rosmarinzweig,
gezupft und fein gehackt
Zubereitung

Den Ofen auf 200° C vorheizen.
Für die Sauce den Rosmarin im Mörser zu einer Paste
zerreiben, die gehackten Sardellenfilets dazugeben und
zerstoßen. Den Zitronensaft, einige Schuss Olivenöl und
etwas Pfeffer unterrühren, so dass die Sauce gerade
flüssig ist, dass man sie gießen kann.
Die Lachsfilets in eine Auflaufform mit etwas Öl legen und
in den Ofen geben, bis sie gold-braun sind.
Die Brokkoli-Röschen in einen Topf mit kochendem Salz-
wasser geben und ca. 7 Minuten garen.
Den fertigen Fisch und den Brokkoli auf einen Teller
anrichten und mit der Sauce beträufeln.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü