Moehren-Kohlrabi-Gemuese mit Seelachsfilet - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte M bis P
Möhren-Kohlrabi-Gemüse mit Seelachsfilet

Zutaten für 4 Portionen:
2 Stk. Kohlrabi
4 Stk. Möhren
4 Stk. Frühlingszwiebeln
2 TL Sonnenblumenöl
500 ml Gemüsebrühe
2 TL frisch gepresster Zitronensaft
2 Stk. Lorbeerblatt
10 Stk. schwarze Pfefferkörner
600 g Seelachsfilets
Salz und Pfeffer
1 Bd. Dill
200 g saure Sahne
1 TL Zucker
Zubereitung

Den Kohlrabi und die Möhre in Stifte schneiden.
Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
Das Gemüse im heißen Öl andünsten. Die Hälfte der
Gemüsebrühe zugeben und das Gemüse im
geschlossenen Topf etwa 10 Minuten garen.
Die restliche Brühe mit dem Zitronensaft und den
Gewürzen aufkochen, die Hitze danach reduzieren.
Das Fischfilet salzen und pfeffern und in der Brühe etwa
6 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
Das Gemüse und den Fisch abtropfen lassen.
Den Fischsud durch ein Sieb in einen Topf gießen und die
saure Sahne und den geschnittenen Dill einrühren.
Mit Zucker und Salz abschmecken, evtl. binden.
Dann den Seelachs mit dem Gemüse und der Sauce
servieren.

Guten Appetit!
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü