Omelett mit Petersilie und Garnelen - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte M bis P
Omelett mit Petersilie und Garnelen

Zutaten für 4 Portionen:
10 Eier
Pfeffer und Salz
Abrieb und Saft
einer 1/2 Zitrone
2 EL Parmesan
300 g Garnelen,
frisch und geschält
Olivenöl
1 Chilischote,
entkernt und klein
gehackt
1 Bd. glatte Petersilie,
klein gehackt
Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. In einer Schüssel
die Eier mit einer Prise Salz, Pfeffer und dem Chilly
verquirlen. Dann die Petersilie, die Zitronenschale,
den Zitronensaft und den Parmesan untermischen.
Die Hälft der Garnelen grob hacken,
zusammen mit den ganzen Garnelen in die Eimasse rühren.
In einer ofenfesten Pfanne die Butter mit einem Spritzer
Olivenöl erhitzen bis sie leicht schäumt. Die Eimischung
hineingießen und bei mittlerer Temperatur mit einem
Löffel etwa 1 - 2 Minuten behutsam durchrühren, danach
die Pfanne in den Ofen schieben. 5 Minuten im Ofen garen
bis das Omelett etwas gebräunt ist. (Nicht zu lange im
Ofen lassen, da es sonst zu trocken wird).

Guten Appetit !
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü