Penne mit Bohnen und Ziegenkäse - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Q bis T
Penne mit Bohnen und Ziegenkäse

Zutaten für 4 Personen:
500 g Penne
200 g Ziegenkäserolle,
weich und ohne Rinde
80 g Butter
1 rote Chilischote, entkernt
und fein gehackt
2 St. Rosmarinzweige,
die Nadeln kl. Gehackt
300 g Brechbohnen,
geputzt und in Stücke gesch.
2 EL Olivenöl
80 g Pinienkerne,
geröstet
Salz und Pfeffer
Zubereitung

Die Penne in einem großen Topf mit Salzwasser
geben und 8-10 Minuten al dente kochen. In der
Zwischenzeit in einem großen Topf die Butter zer-
lassen, Chily und Rosmarin hinzufügen und bei schwacher
Hitze 1-2 Minuten ziehen lassen. Die Bohnen in einem
separaten Topf blanchieren und dann zu der Chilly-
Rosmarin-Butter geben und unter gelegentlichem Rühren
5-8 Minuten weich garen. Die Pasta abgießen (etwas
Sud aufheben) und mit etwas Olivenöl schwenken, dann
mit den Bohnen vermengen. Den Käse darüber
zerkrümeln und untermischen.
Einen Schuss Kochwasser untermengen, fall die
Pastamasse zu dick ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken,
die Pinienkerne darüber streuen und servieren.

Guten Appetit!
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü