Romanesco an Kokossauce - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Q bis T
Romanesco an Kokossauce

Zutaten für 4 Personen
1 Dose ungezuckerte Kokosmilch
(400 ml)
1 rote Pepperoni in Würfeln
1 Limette oder 1 Zitrone
1 kleine rote Chili in feine Ringe, entkernt
1 EL Speisestärke
150 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
2 Romanesco (450 g)
500 g Eiernudeln
1 Bd Petersilie
1 Zehe Knoblauch
Zubereitung

Romanesco waschen, Strunk entfernen und in
Salzwasser ca. 10 Minuten kochen,
so dass er noch etwas Biss hat.
Chilis und Pepperoni entkernen und in Ringe schneiden.
Knoblauch klein schneiden und alles mit der
Kokosmilch zum Kochen bringen. Jetzt die
Speisestärke in die Gemüsebrühe auflösen und
in die Sauce unterrühren bis sie eindickt.
Limettensaft oder Zitronensaft zugeben.
Petersilie klein hacken und zu der Sauce geben.
Evtl. noch mal mit Pfeffer und Salz abschmecken.
1 - 2 Stängel zum Garnieren aufheben.
Nudeln separat im Salzwasser al dente kochen,
abgießen, abtropfen. Nudeln auf vorgewärmten
Tellern verteilen, die Sauce darüber geben,
Romanesco daneben anrichten, garnieren.
Restliche Soße dazu servieren.
Guten Appetit!
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü