Rosenkohl mit Gnocchi - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Q bis T
Rosenkohl mit Gnocchi

Zutaten für 4 Personen:
1000 g Rosenkohl
2 Zwiebeln
1 Tasse Hühnerbrühe
400 ml Milch
6 EL Crème fraiche
250 g Speck, geräuchert, durchwachsen
1000 g Kartoffelgnocchi
1 Zitrone
Muskat
Salz und Pfeffer
Zubereitung

Den Rosenkohl putzen, die Strünke abschneiden
so dass nur der feine Kern übrigbleibt. Den
Rosenkohl in Salzwasser und mit dem Saft
einer halben Zitrone ca. 15 Minuten kochen und
mit kaltem Wasser abschrecken. Die Zwiebeln fein
hacken und in der Butter andünsten. Milch, Hühnerbrühe
und Créme fráiche dazugeben und gut verrühren.
Die Hälfte des fertigen Rosenkohls mit zu der Milch
geben, den Saft einer halben Zitrone dazugeben
und mit einem Pürierstab alles gut pürieren.
Den Speck in kleine Streifen schneiden und knusprig
braten.
Entweder Packungsgnocchi nach Anweisung erhitzen
oder 500 g selber machen.
Die Rosenkohlmasse sowie den restlichen Rosenkohl
mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken.
Die fertigen Gnocchies auf einen tiefen Teller legen,
die Rosenkohlmasse darüber und alles mit dem Speck
bestreuen.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü