Rosenkohlauflauf mit Käsekruste - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Q bis T
Rosenkohlauflauf mit Käsekruste

Zutaten für 4 Personen:
1,2 kg Rosenkohl
Salz und Pfeffer
200 g gekochter Schinken
200 g Käse, zum überbacken
40 g Butter
40 g Mehl
250 ml Milch
250 ml Gemüsebrühe
Muskat
Saft einer 1/2 Zitrone
Zucker
100 g Pinienkerne
Zubereitung

Rosenkohl putzen und waschen und in kochendem
Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten kochen..
Einen Spritzer Zitronesaft und eine Prise Zucker zugeben.
Schinken würfeln. Käse reiben. Rosenkohl abtropfen
lassen. Gemüsewasser dabei auffangen. Fett erhitzen.
Mehl unter Rühren darin anschwitzen. Milch und
Gemüsewasser einrühren. Aufkochen und die Brühe darin
auflösen. Unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen.
100 g Käse darin schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat
abschmecken. Rosenkohl und Schinken in eine gefettete
Auflaufform geben. Soße darüber gießen.
Mit dem übrigen Käse bestreuen.
Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne kurz anrösten und
über den Auflauf geben. Im vorgeheizten
Backofen (E - Herd 200°) ca. 30 Minuten goldbraun
überbacken.

Guten Appetit!
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü