Rosenkohlsuppe mit Bratwurstklößchen - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Q bis T
Rosenkohlsuppe mit Bratwurstklößchen

Zutaten für 4 Personen:
400 g Rosenkohl
5 Kartoffeln
1 Liter Gemüsebrühe
500 g Tomaten
1 Zwiebel
2 Stück Bratwurst, frische grobe
1 EL Butter
2 EL Tomatenmark
Pfeffer, Salz, Muskat
Kerbel, Liebstöckel
2 EL Saure Sahne
1/2 Zitrone
Zucker
Zubereitung

Zuerst die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und
abwaschen. Die Zwiebel in Stücke schneiden
und in Butter kurz anbraten. Die Kartoffelwürfel
und die Gemüsebrühe dazugeben.
Tomaten einritzen und kurz in heißes Wasser geben.
Die Haut abziehen und anschließend in Würfel schneiden
und in die Suppe geben.
Nach ca. 5 Minuten den Rosenkohl dazugeben.
Tomatenmark und den Saft einer halben Zitrone, sowie
die Gewürze zugeben.
Die Bratwürste aus der Pelle in die Suppe drücken, so
dass kleine Klößchen entstehen, und weiterkochen,
bis Kartoffeln und Rosenkohl gar sind.
Zum Schluss die Saure Sahne zufügen und nochmals
alles abschmecken.

Guten Appetit!
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü