Rotwein - Wacholdersauce - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Q bis T
Rotwein - Wacholdersauce

Zutaten für 4 Portionen:
2 - 3 Schalotten
2 Lorbeerblatt
5 Wacholderbeeren, zerdrückt
2 Zweige Thymian
150 ml Rotwein
2 EL Aceto balsamico
300 ml Wildfond
aus dem Glas
40 bis 60 g eiskalte Butter
in Stücken
Salz und Pfeffer
Zubereitung

Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden.
Dann die Schalotten, die Lorbeerblätter, den Wacholder,
und den Thymian in etwas Butterschmalz anschwitzen.
Mit dem Rotwein und dem Aceto balsamico ablöschen.
Das Ganze bei starker Hitze auf etwa 100 ml einkochen,
den Wildfond zugeben und die Flüssigkeit um ein Drittel
reduzieren. Jetzt die Sauce durch ein feines Sieb, in einen
sauberen Topf passieren, nochmals aufkochen und die
eiskalte Butter nach und nach einrühren, dabei darauf
achten, dass die Sauce nicht mehr zum kochen kommt.
Zum Schluss die Sauce mit etwas Bratenfond (Hirsch
oder Reh), Salz, Pfeffer und einem Spritzer Essig
abschmecken.

Guten Appetit!

Unser Tipp: Diese Sauce passt hervorragend zu Hirsch-
und Rehmedaillons, Hirsch- und Rehrücken
sowie Hirsch- und Rehkeule.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü