Schinkensauce zu grünen Tagliatelle mit Garnelen - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Q bis T
Schinkensauce zu grünen Tagliatelle mit Garnelen

Zutaten für 4 Portionen:
1 kg Tomaten
4 Knoblauchzehen
200 g italienischer Schinken
(Parma- oder Serrano)
100 g Pinienkerne
50 g Basilikum
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
200 g tiefkühl Garnelen
2 TL Zucker
Zubereitung

Für die Schinkensauce die Tomaten blanchieren, häuten;
von den Stielansätzen und Samen befreien, Fruchtfleisch
würfeln. Knoblauchzehen fein hacken. Den Schinken in
etwa 1 cm große Würfel schneiden. Pinienkerne ohne
Fett rösten. Das Basilikum waschen, Blätter abzupfen und
in feine Streifen schneiden. Das Olivenöl erhitzen, die
Tomaten und den Knoblauch kurz anschwitzen, den
Zucker zufügen und alles bei schwacher Hitze ca.
10 Minuten köcheln lassen, Schinken und Pinienkerne
hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Die Tiefkühl-Garnelen einmal kurz aufkochen lassen, gut
abtropfen und in Butter leicht anbraten.
Die Schinkensauce mit den Garnelen zu den fertigen
Nudeln reichen.

Guten Appetit!
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü