Seelachsfilet mit einer Bärlauch-Champignonsauce - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Q bis T
Seelachsfilet mit einer Bärlauch-Champignonsauce

Zutaten für 4 Personen:
800 g Seelachsfilet,
2 rote Zwiebeln, gewürfelt
100 g Butter
400 ml Sahne
200 ml Wein, weiß
200 ml Fischfond
100 g Bärlauch, gehackt
Salz und Pfeffer
400 g Champignons
Zubereitung

Zwiebeln in Butter andünsten und mit Weißwein und
Fischfond ablöschen. Das ganze um ein Drittel reduzieren.
Die Seelachsfilets in einer separaten ca. 4 Minuten auf
jeder Seite braten.
Die Sahne und die Champignons in die Saucen-Pfanne
geben und aufkochen bis die Sahne bindet oder crémig
wird.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Bärlauch
zugeben und kurz durchschwenken. Den Lachs mit der
Bärlauch-Champignonsauce zusammen auf einen Teller
anrichten.

Guten Appetit!

Tipp: Wir hatten dazu Reis.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü