Spinat-Lasagne mit Pinienkerne - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Q bis T
Spinat-Lasagne mit Pinienkerne

Zutaten für 4 Personen:
1 kg frischer Spinat
Lasagneblätter
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Pfeffer, Salz, Muskatnuss
100 g Pinienkerne
40 g Butter
30 g Mehl
500 ml Milch
200 g Frischkäse
200 g Schafskäse
Parmesankäse, wahlweise aber
auch anderen Käse
Zubereitung

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein
würfeln. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Dann die
Zwiebeln und den Knoblauch anbraten.
Den Blattspinat waschen und gut abtropfen. Zu den
Zwiebeln in die Pfanne geben, kurz andünsten. Mit
Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pinien-
kerne in einer Pfanne (ohne Fett) gleichmäßig goldbraun
rösten. Dann die Kerne auf einem Teller auskühlen lassen.
Die Butter in der Pfanne zerlassen, Mehl darin an-
schwitzen, Milch dazugeben mit einem Schneebesen
glatt rühren und die Mehlschwitze aufkochen.
Den Frischkäse in die Soße einrühren. Anschließend
den Schafskäse in Würfel schneiden und mit in die Soße
geben, gut verrühren. Den Spinat und die Pinienkerne
unter die Soße heben. Nochmals mit Pfeffer und Salz
abschmecken.
Die Spinatmasse abwechselnd mit den Lasagneblättern
in der Form übereinander schichten. Dabei mit der
Spinatmasse beginnen und enden. Zum Schluss den
Käse auf den Auflauf streuen. 190°, 40 Minuten.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü