Steckrübencremesuppe mit Speckwürfeln - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Q bis T
Steckrübencremesuppe mit Speckwürfeln

Zutaten für 4 - 6 Personen:
1 kg Steckrüben
500 g Möhren
1 Gemüsezwiebel
500 g Kartoffeln
250 g durchwachsener
gewürfelter Speck
2 EL Butter
Salz, Pfeffer
1 Ingwer, wallnussgross
200 g süße Sahne
1 L Milch
Zubereitung

Die Steckrübe, die Möhren, die Zwiebeln und die
Kartoffeln schälen oder putzen und eventuell waschen.
Die Steckrübe, die Möhren und die Kartoffeln in grobe
Stücke schneiden.
Den Speck, die Zwiebel und den Ingwer (schälen)
fein würfeln.
Den Speck in einem Kochtopf zusammen mit der Butter
auslassen.
Ihn mit einer Schaumkelle herausnehmen und beiseite
stellen. Die Zwiebel mit dem Ingwer in dem Fett glasig
dünsten. Dann nacheinander die Steckrüben-, Möhren-
und Kartoffelstücke dazugeben und mit dünsten.
Das Ganze mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer
nach Geschmack würzen.
Dann die Hälfte Sahne und die Milch dazugeben.
Das Gemüse etwa 30 Minuten zugedeckt garen, bis
alle Zutaten weich sind.
In der Zwischenzeit die restliche Sahne steif schlagen.
Dann das Gemüse pürieren.
Die Steckrübensuppe auf tiefe Teller verteilen, jeweils
1 EL Schlagsahne in die Mitte geben und mit den
Speckwürfeln bestreuen. Wer mag, kann etwas Petersilie
zufügen.

Guten Appetit!
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü