Südländisches Möhren-Sellerie-Gemüse - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Q bis T
Südländisches Möhren-Sellerie-Gemüse

Zutaten für 4 Personen:
500 g Möhren
1/2 Sellerie
1/2 Gemüsezwiebel
400 ml gesch. Tomaten,
in Stücke
200 ml Gemüsefond
100 ml Kalbsfond
2 Zehen Knoblauch
40 g Anchovies
2 EL Olivenöl
1 Schuss Weisswein
1 TL Rosmarin
1 TL Thymian
1 TL. Oregano
1/2 TL Koriandersamen
1 EL roter Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer, Zucker
Zubereitung

Zubereitung
Die Möhren, den Sellerie den Knoblauch und die Zwiebeln
schälen und in Würfel schneiden. Die Kräuter und die
Koriandersamen mit etwas Salz und Pfeffer in einem
Mörser zerstoßen. Olivenöl in einen Topf geben und das
Gemüse darin anschmoren. Den Gemüsefond und den
Kalbsfond mit den zerstoßenen Kräutern hinzufügen,
aufkochen lassen, mit einem Schuss Weißwein und
Balsamico-Essig ablöschen. Die Anchovies und die
Tomaten einrühren und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

Guten Appetit!

Tipp: Wir hatten hierzu ein, mit den o.g. Kräutern,
mariniertes Putenschnitzel. Sehr gut schmeckt aber auch
eine geschmorte Lammschulter oder marinierte Lamm-
lachse.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü