Teltower Rübchen, karamellisiert - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Q bis T
Teltower Rübchen, karamellisiert

Zutaten
Für 4 Personen
1 Kg Kleine Rübchen
800 g Steak aus der Hirschkeule
50 g Zucker
50 g Butter
140 ml Hühnerbrühe
1 Zwiebel
Zweig Thymian, Rosmarin
Wacholderbeeren
Rotwein
Pfeffer, Salz
Zubereitung

Rübchen schälen, waschen und gut abtropfen lassen.
Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
Zucker in einer Pfanne goldbraun werden lassen.
Butter zugeben und mit dem Zucker schmelzen lassen.
Vorsichtig mit der heißen Brühe ablöschen. Dann die
Rübchen und die Zwiebel hineingeben und 30 bis 40
Minuten bei mittlerer Hitze in der offenen Pfanne garen,
bis fast alle Flüssigkeit verdampft ist. Zwischendurch die
Rübchen mehrfach schwenken, damit sie gleichmäßig
überzogen sind.
Währendessen das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen,
Butter in eine Pfanne geben, die Steaks auf beiden Seiten
scharf anbraten, Wacholderbeeren, Thymian- und
rosmarinzweige hineinlegen und bei 200° in den Ofen
stellen (ca. 15 Minuten). Man kann auch Kurzgebratenes
reichen, wie z.B. Kasseler oder Koteletts.
Den Bratsud in einen kleinen Stieltopf gießen, einen
Schuss Rotwein dazu, Butter hinein und alles aufkochen
lassen, mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Dazu haben wir Kartoffelecken aus dem Ofen gereicht.

Guten Appetit
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü