Zanderfilet auf Spitzkohl - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Y bis Z
Zanderfilet auf Spitzkohl

Zutaten für 4 Portionen:
4 Fischfilet ( Zanderfilet)
Salz, Pfeffer
1 Bd. Dill
1 Zitrone
1 mittlerer Spitzkohl
1 Zwiebel
100 g Speck
Butter
Öl
Zucker
200 g Schlagsahne
Pfeffer, Salz
Zubereitung

Zander abbrausen, trocken tupfen, mit
Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer und Salz
würzen. Die äußeren Blätter und den Strunk vom
Spitzkohl entfernen, in feine Streifen schneiden.
Zwiebel und Speck in Würfel schneiden und in einen
Topf mit Öl scharf anbraten. (evtl. etwas Wasser
zugeben, damit er nicht ansetzt). Je eine Prise Salz und
Zucker zufügen und anschließend die Sahne angießen
und ca. 15 Minuten auf mittlerer Hitze einköcheln lassen.
Dill zufügen und nochmals mit Pfeffer und Salz
abschmecken.
Die Zanderfilet in der Butter gold-gelb braten.
Das Spitzkohlgemüse auf einen Teller anrichten, die
Zanderfilets darauf setzten und sofort servieren.

Guten Appetit!!
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü