Zucchini mit Pasta - wasessen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser kleines Kochbuch > Rezepte Y bis Z
Zucchini mit Pasta

4 Zucchini
500 g Pasta
4 Eigelb
100 ml Sahne
150 g Parmesan
Olivenöl
150 g Speck,
in Streifen schneiden
1 Bd. Thymian,
Blätter gezupft
und zerkleinert
Salz, Pfeffer
Zubereitung

Die Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser zum
Kochen bringen und nach Packungsanleitung garen.
Die Zucchini halbieren, Kerne entfernen, vierteln und in
Stücke schneiden. Für die Sauce kommt das Eigelb zu-
sammen mit der Sahne und der Hälfte des Parmesans in
eine Schüssel. Alles mit einer Gabel gut verrühren, leicht
mit Pfeffer und Salz würzen und zur Seite stellen. In einer
großen Pfanne einen guten Schuss Olivenöl geben und
den Speck darin anbraten bis er dunkelbraun ist. Die
Zucchini hinzugeben und mit Pfeffer würzen.
Die Thymianblätter untermengen und alles gut
durchschwenken. Die Zucchinis so lange braten, bis sie
leicht braun sind. Vor dem Abgießen etwas Nudelwasser
abfangen. Die heißen Nudeln gut abtropfen lassen und
dann sofort in die Pfanne mit dem Speck und der
Zucchini geben. Die Pfanne vom Herd nehmen,
einen Schuss des Kochwassers in die Sahnesauce geben
und alles ganz schnell mit der Pasta vermengen.
Dann zum Servieren den restlichen Parmesan darüber
streuen.

Guten Appetit!


 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü